jetzwechseln1
jetzwechseln1
jetzwechseln1
jetzwechseln4
startseitenbild2handyresponsiv

Ermittle Dein persönliches Strompreisangebot

Kundenart:
  •  
Dein Verbrauch in kWh
 
Solltest Du zusätzlich noch ein Preisangebot für eine Zusatzanlage oder Gas bzw. einen Preisvergleich benötigen, kannst Du dies hier bekommen.
 
 

Float - der flexible Tarif

 

Was steckt hinter „geringen Börsenpreisen“?

Kein Geringerer als der Vorstand der Regulierungsbehörde E-Control Walter Boltz wurde am 07.05.2014 im „ Wirtschaftsblatt“ dahingehend zitiert, dass seiner Meinung nach, aufgrund der hohen Ökostromförderung in Deutschland, für die nächsten 2-3 Jahre die Preise an den Börsen unverändert niedrig bis weiter fallend sein werden. Eine ähnliche Aussage traf am 6.6.2014 in „die Presse“ auch der Generaldirektor der Verbund AG Wolfgang Anzengruber.
Die Grafik oben spiegelt die Tendenz wider.

Wie funktioniert das?

Börsenpreise sind eine nicht ganz einfach zu durchschauende Thematik; es gibt verschiedene Kurse, Produkte, unterschiedliche Börsen mit unterschiedlichen Preisfestsetzungsmechanismen und vieles mehr.
Wir versuchen, ein komplexes Thema einfach zu machen und koppeln unsere Preisindizierung beim Strom an die Einkaufspreise an der EPEX (www.epexspot.com). Diese ist die Spotmarktbörse für das große Marktgebiet Österreich/Deutschland, Frankreich und Schweiz.
Dabei wird der monatliche arithmetische Durchschnitt der Phelix base und Phelix peak Indizes gebildet. Phelix ist der Physical Electricity Index, der maßgebliche Strompreisindex für Deutschland und Österreich und wird auf www.eex.com veröffentlicht.
Beim Gas bilden wir den monatlichen Durchschnitt der täglichen CEGHIX am europäischen Gashub CEGH in Österreich (www.cegh.at). Hier ist uns die Anlehnung an diesen maßgeblichen österreichischen Gaspreisindex wichtig, da unser Gas zu 100% aus österreichischer Produktion stammt. Oesterreich

Die Preisentwicklung wird mit den jeweiligen Monatlichen Verkaufspreisen auf unserer Webseite www.e-di.at veröffentlicht.

Alle Infos dazu findest Du auch in unserem Infoblatt und unter: